Der antarktische Kontinent - Bild 14 von 60




Nach wenigen Tagen beginnt die Arbeit der Geophysiker. Anfangs per Helikopter, später per Flugzeug werden Seismometerstationen auf dem antarktischen Festland und im Transantarktischen Gebirge aufgebaut. Diese Seismometerstationen sollen Erdbebenwellen registrieren, die wie bei einer Röntgenaufnahme die Erde durchleuchten - viele der Erdbeben kommen von der anderen Seite des Erdballs. Durch diese Methode entsteht ein Bild des Erdinneren unter der Antarktis, was neue Erkenntnisse über die Entstehung der Antarktis und der Gebirge bringt - und auch wichtige Erkenntnisse über die Zukunft unserer Erde.

Im Hintergrund des Bildes ist der rauchende Mt. Erebus Vulkan zu sehen.



Go to English version Go to English version

www.planet3.de