Der antarktische Kontinent - Bild 31 von 60




Ein A-Star 350 "squirrel" Helikopter beim Start in Richtung des Erebus Vulkans. Diese Helikopter sind kleiner und leichter als die Hueys, außerdem benötigen sie nur einen Pilot als Besatzung. Die Startvariante, bei der der Helikopter mit nach unten zeigender Nase nur wenige Meter über dem Boden bis auf fast 100 Km/h horizontal beschleunigt, scheint bei Piloten in der Antarktis sehr beliebt zu sein. Dies lässt zur Freude bzw. zum Leid des Passagiers auf dem Kopilotensitz den Eindruck entstehen, man würde in der nächsten Sekunde bei voller Fahrt mit der Nase im Boden stecken bleiben. Auch sehr beliebt sind abrupte Höhenänderungen und mehr als 60 Schräglage bei Flügen knapp über die Kante von Eisbergen und Klippen. Wer also keine Achterbahn mag, sollte lieber nicht mitfliegen. Der erste Eindruck täuscht jedoch - die Piloten in der Antarktis werden nach den härtesten Maßstäben der Welt ausgewählt.



Go to English version Go to English version

www.planet3.de