Etna, Sizilien, Juli 2001 - Bild 15




Neben diesem Haus wurde zum Schutz ein Erdwall aufgehäuft, um es vor dem im Hintergrund sichtbaren Lavastrom zu schützen. Die enorme Kraft der Lava hat den Erdwall zwar auf das Haus geschoben, aber nur wenig beschädigt. Unter dem Erdwall liegt bereits eine Lage von Lava, die zwar erst ein paar Tage alt, aber dennoch schon soweit abgekühlt ist, dass man sie ohne Gefahr betreten kann. Der Lavastrom selbst fließt weiter links ins Tal.


vorheriges Bild <<< Übersicht >>> nächstes Bild