Etna, Sizilien, Juli 2001 - Bild 4




Hier ist im Hintergrund die Eruptionssäule des Hauptkraters zu sehen und im Vordergrund die Eruption einer wenige Tage zuvor erst neu entstandenen Spalte. Interessant ist dabei, dass innerhalb von nur wenigen Metern zwei verschiedene Farben von Wolken entstehen - zum einen die schwer mit Asche beladene graue Wolke in der Mitte des Bildes, die nach einer Explosion wie ein Atompilz in den Himmel steigt, und zum anderen die weiße Gaswolke im Vordergrund, die hier wie über einem Kühlturm kontinuierlich aufsteigt.
Befindet man sich aufgrund der Windverhältnisse unter oder gar in einer solchen Wolke, so fällt das Atmen schwer und ein ständiger Regen von Ascheteilchen aller Größen setzt ein.


vorheriges Bild <<< Übersicht >>> nächstes Bild