Hütten in der Antarktis - Bild 17




Discovery Hütte, Hut Point, Ross Insel, Antarktis.

Diese Hütte wurde ebenfalls von Robert F. Scott gebaut, in diesem Falle für die Nimrod Expedition im Jahre 1907. Auf dieser Expedition brach Shackleton den neuen Südrekord und entdeckte die Route zum Pol über den Beardmore Gletscher. Shackletons Expedition entdeckte auch den magnetischen Südpol und bestieg als erste Expedition den Mt. Erebus Vulkan.

Da die Hütte bemerkenswerterweise nach dem Vorbild eines typischen australischen Sommerhauses gebaut wurde (welches dafür konzipiert ist, die Hitze draussen zu halten), schnitt sie sie im kalten Klima nicht gerade überdurchschnittlich ab und hatte unter den Polarforschern den Ruf eines Kühlschranks. Expeditionen nutzten die Hütte nur als Not-Unterkunft, und bevorzugten die wesentlich gemütlichere Hütte am Cape Evans.



Go to English version Go to English version

www.planet3.de